Bitcoin zu akzeptieren ist nicht schwer

Von Miami bis Manhattan steht die Immobilienwelt unter Druck, Bitcoin zu akzeptieren. Versierte Verkäufer suchen nach einem Auszahlungsvorschlag und hoffen, den steigenden Wert der dezentralen Kryptowährung zu nutzen.

Lesen Sie auch: Immobilien Inserate verwenden Bitcoin zu Garner Werbung

Manhattan Real Estate akzeptiert Bitcoin
„Wir waren einfach schockiert, als wir herausfanden, wie viele Leute Bitcoin haben“, erklärte Ben Shaoul gegenüber Sebastian Kettley von Express. „Ich habe letzten Sommer selbst welche gekauft, und jetzt wünschte ich, ich hätte mehr gekauft – wer wusste, wie das explodieren würde?“

Auch der Bitcoin Trader kann was

Herr Shaoul von der Magnum Real Estate Group erklärte, wie „Wir wurden von einem Käufer angesprochen, der seit vielen Jahren Bitcoin sammelt und daran interessiert war, es zum Kauf von Immobilien zu verwenden. So auch bei http://www.geldplus.net/bitcoin-trader-test-erfahrungen/ Er sagte, er wolle wirklich mit Bitcoin kaufen, also sprach ich mit meinen Anwälten und den Machthabern, und sie sagten ja.“

Das Unternehmen konzentriert sich hauptsächlich auf Eigentumswohnungen, die zwischen 700.000 und 1.500.000 USD im Herzen von New York City liegen.

Er behauptet auch, zwei weitere Angebote von bitcoin für Eigentumswohnungen gehabt zu haben, und beabsichtigt, mit der Werbung zu den bitcoiners infolgedessen zu erweitern. „Wir denken sogar darüber nach, das jetzt zu bewerben.“

Real Estate World „Schockiert herauszufinden, wie viele Menschen haben Bitcoin“

Häufig wird behauptet, dass Einzelhändler und Unternehmen der Volatilität von bitcoin im Allgemeinen misstrauisch gegenüberstehen.

„Sicher ist es volatil“, räumt Mr. Shaoul ein, „aber die Aktienmärkte auch. Würden Sie aufhören, in Aktienmärkte zu investieren? Nein, würdest du nicht. Jede Person wird ein risikobeurteiltes Urteil darüber haben, ob sie in Bitcoin investieren will oder nicht“, sagte er.

Vielleicht passen bitcoin und Immobilien perfekt zusammen. Wer könnte das finanzielle Risiko und den potenziellen Wert besser einschätzen als Immobilienprofis?

„Wir haben auf dem Wohnungsmarkt immer innovativ gehandelt“, stimmt er zu. „Wir sind nie auf Nummer sicher gegangen. Wir versuchen immer, die Grenzen zu verschieben, während viele andere sehr altmodisch sind.“

Bitcoin welt

Real Estate World „Schockiert herauszufinden, wie viele Menschen haben Bitcoin“
Blue Diamond Penthouse ist zu verkaufen und akzeptiert Bitcoin.
Miami Real Estate akzeptiert Bitcoin
Der Miami-Immobilienmakler Stephan Burke betonte: „Miami ist offensichtlich ein idealer Markt für Bitcoin und bietet Käufern und Investoren aus Südamerika, Kanada, Russland, Asien und dem Nahen Osten die Möglichkeit, ihre Einkäufe schnell und reibungslos zu tätigen“, schrieb er. „Unsere Stadt hat eine große Chance, in dieser Hinsicht Trendsetter zu sein.“

Eric Fernandez von Sol/Mar Real Estate stimmt zu. „Es ist nur eine Frage der Zeit, wohin es in Florida geht. Als sie damit auf mich zukamen, dachte ich: „Das ist ziemlich groß, wenn ein Käufer bereit ist, zu zahlen.“ Herr Fernandez bezieht sich auf das 3,5 Millionen USD Blue Diamond Penthouse, das er gelistet ist. Die Besitzer wollen wissen, dass sie Bitcoin akzeptieren.

„Es ist eine kleine Herausforderung“, fährt Fernandez fort. „Bei traditionellen Immobilien ist das Geld auf einem Treuhandkonto. Es ist ja nicht so, dass man nach Wells Fargo oder zur Bank of America gehen und sagen kann: „Können wir Bitcoin einzahlen?“

Wie sein Amtskollege aus Manhattan versteht Herr Fernandez die Risiken. „Sie sind Investoren, die aufstrebende Märkte sehen. Sie glauben wirklich, dass[bitcoin ist] zu wachsen, zu töten, und dass sie ihr Geld zurück bis zum nächsten Jahr“, sagte er.

Es kann sein, dass die Aufwärtsvolatilität noch mehr Immobilienregionen anzieht, die Bitcoin akzeptieren, wie New Jersey und Atlanta zeigen.

Dieser Beitrag wurde unter Trader veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.